MEINE LIEBE ZUM

LABRADOR RETRIEVER

WIE ALLES BEGANN…

Meine Liebe zum Labrador began mit Merlin, damals aus zweiter Hand übernommen. Dieser kam aus nicht wirklich schönen züchterischen Verhältnissen und war gelenkskrank. Doch durch Merlin war ich dem Labrador Virus verfallen. Durch seine Krankheit begann ich mich näher mit der Rasse zu beschäftigen und schnell war klar, irgendwann kommt der nächste Labrador vom VDH.

Mittlerweile leben mit mir drei Labrador Retriever, Valentino, DJ und Eo. Alle drei aus dem Labrador Club. Wir leben sehr ländlich mit viel Wasser um uns rum und genießen es gemeinsam durch die Natur zu streifen.

Nähere Infos zu meinen Hunden findet man unter dem extra Menüpunkt Hunde.

Durch Merlin wuchs mein Interesse mit Hunden zu arbeiten. Ob Unterordnung, Clickertraining, DogDance, Dummy, Obedience, Treibball und ein wenig Agility, für alles war Merlin zu haben, hauptsache er konnte es mit mir zusammen tun.

Als er neun Jahre alt war versuchten wir uns dann noch im Mantrailing. Und dieses entdeckten wir für uns, seitdem schlägt mein Herz für diese Form der Hundearbeit und ich bin mittlerweile seit 2010 dem Virus Mantrailing verfallen.

Ich bin allerdings nicht nur mit meinen eigenen Hunden darin unterwegs, sondern arbeite seit 2012 sehr aktiv als Mantrailing Trainerin. Mehr dazu ist unter dem Menüpunkt meine Arbeit zu finden.

Weiterhin mache ich mit allen Dreien Dummytraining. Auch dieser Schwerpunkt wird im nächsten Jahr zu meinem Angebot dazu kommen.

Im Bereich der Personensuche habe ich schon ein paar Prüfungen mit meinen beiden Jungs absolviert.

Zum Dummytraining gehen wir bei meiner lieben Kollegin Antje.

Annys Hundeschule